Gegründet am 18.01.2015 in Hamburg ist der BVDKS e.V. der nationale Fachverband für Kettlebell Sport und Fitness in Deutschland.

Wir möchten jedem Sportler die Möglichkeit geben, Deutschland international auf Kettlebell Sport Wettkämpfen zu vertreten.

Wer steht hinter dem BVDKS?
Wir sind Trainer, Athleten und Enthusiasten die Ihr Tun der Entwicklung des Kettlebell Sports widmen.
Wir sind eine gemeinnützige Organisation und alle Einnahmen werden dazu verwendet unsere Mission voranzutreiben.
Wir bieten Ihnen Unterstützung, Leidenschaft und Erfahrung im Kettlebell Sport.
Gründungsmitglied und Vizepräsident Johann Martin organisierte bereits im November 2014 in Hamburg die bis dato größte Kettlebell Sport Weltmeisterschaft mit über 500 Athleten aus 35 Ländern. Deutschland war dort bereits mit 10 Athleten vertreten und konnte in der Gesamtwertung Platz 12 belegen.

Wir wünschen uns mit Gleichgesinnten eine innovative und integrative Gemeinschaft zu bilden, die gemeinsam den Kettlebell Sport in Deutschland leidenschaftlich vorantreibt.

 

team_germany

 

Team Deutschland 2014
v.l.n.r Charlie Rol, André Chahor, Jochen Martin, Josi Pora, Dmitriy Shipunov, Eva Classen, Karsten Bollert, Viktor Reinoch, Vadim Sichwardt, Christian Rottmann